Dad Wort Bei3 min read

Das Wort „bei“

Definition

Die Präposition „bei“ ist eine der am häufigsten verwendeten Präpositionen im Deutschen. Sie kann eine Vielzahl von Bedeutungen haben, die sich je nach Kontext unterscheiden.

Grundlegende Bedeutungen

Die grundlegenden Bedeutungen von „bei“ sind:

  • Räumliche Nähe

„Bei“ kann die räumliche Nähe zwischen zwei Objekten oder Personen ausdrücken. Beispiele:

* Ich wohne bei meiner Mutter.
* Das Buch liegt bei mir auf dem Tisch.
* Wir treffen uns bei der Kirche.
  • Zeitliche Nähe

„Bei“ kann auch die zeitliche Nähe zwischen zwei Ereignissen ausdrücken. Beispiele:

* Bei meiner letzten Reise nach Paris habe ich viele neue Leute kennengelernt.
* Das Konzert beginnt bei Sonnenuntergang.
  • Persönliche Nähe

„Bei“ kann auch die persönliche Nähe zwischen zwei Personen oder Gruppen ausdrücken. Beispiele:

* Ich bin bei meiner Familie sehr glücklich.
* Wir sind bei unseren Freunden sehr beliebt.

Weitere Bedeutungen

„Bei“ kann auch eine Vielzahl anderer Bedeutungen haben, die sich je nach Kontext unterscheiden. Beispiele:

  • Beteiligung

„Bei“ kann die Beteiligung an einer Handlung oder einem Ereignis ausdrücken. Beispiele:

* Ich bin bei der Planung des Festes dabei.
* Er war bei der Tat anwesend.
  • Zielrichtung

„Bei“ kann die Zielrichtung einer Handlung oder eines Ereignisses ausdrücken. Beispiele:

* Ich schicke das Paket bei Gelegenheit.
* Ich werde das bei Gelegenheit erledigen.
  • Vergleich

„Bei“ kann einen Vergleich zwischen zwei Objekten oder Personen ausdrücken. Beispiele:

* Bei ihm ist es immer so laut.
* Bei uns ist es viel ruhiger.

Bedienungsanleitung

Um die Präposition „bei“ richtig zu verwenden, ist es wichtig, den Kontext zu berücksichtigen. In den meisten Fällen ist die Bedeutung von „bei“ jedoch klar aus dem Kontext ersichtlich.

Beispiele

  • Räumliche Nähe
    • Ich wohne bei meiner Mutter. (= in der Nähe meiner Mutter)
    • Das Buch liegt bei mir auf dem Tisch. (= in der Nähe von mir)
    • Wir treffen uns bei der Kirche. (= in der Nähe der Kirche)
  • Zeitliche Nähe
    • Bei meiner letzten Reise nach Paris habe ich viele neue Leute kennengelernt. (= kurz nach meiner Reise nach Paris)
    • Das Konzert beginnt bei Sonnenuntergang. (= kurz nach Sonnenuntergang)
  • Persönliche Nähe
    • Ich bin bei meiner Familie sehr glücklich. (= in der Nähe meiner Familie)
    • Wir sind bei unseren Freunden sehr beliebt. (= in der Nähe unserer Freunde)
  • Beteiligung
    • Ich bin bei der Planung des Festes dabei. (= helfe bei der Planung des Festes)
    • Er war bei der Tat anwesend. (= war Zeuge der Tat)
  • Zielrichtung
    • Ich schicke das Paket bei Gelegenheit. (= werde das Paket irgendwann schicken)
    • Ich werde das bei Gelegenheit erledigen. (= werde das irgendwann erledigen)
  • Vergleich
    • Bei ihm ist es immer so laut. (= im Vergleich zu mir)
    • Bei uns ist es viel ruhiger. (= im Vergleich zu ihm)

Übungen

Um die Verwendung der Präposition „bei“ zu üben, können Sie folgende Übungen durchführen:

  • Ersetzen Sie die Präposition „bei“ durch andere Präpositionen, die eine ähnliche Bedeutung haben.
  • Erklären Sie die Bedeutung von „bei“ in einem bestimmten Kontext.
  • Übersetzen Sie Sätze, die „bei“ enthalten, in eine andere Sprache.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen über die Präposition „bei“ finden Sie in einem Wörterbuch oder in einem Grammatiklehrbuch.

jackdarckart

jackdarckart
Author: jackdarckart