Das Wort Komm2 min read

Allgemeines

Das Wort „Komm“ ist ein Verb, das in der deutschen Sprache in verschiedenen Bedeutungen verwendet wird. In seiner ursprünglichen Bedeutung bedeutet es „sich nähern“ oder „hinkommen“. Es kann auch als Befehl oder Aufforderung verwendet werden, um jemanden zu etwas zu bewegen.

Bedeutungen

In der Alltagssprache wird das Wort „Komm“ in erster Linie als Befehl oder Aufforderung verwendet. Zum Beispiel kann man sagen „Komm her!“, um jemanden zu sich zu holen. Oder man kann sagen „Komm mit!“, um jemanden zu einem bestimmten Ort mitzunehmen.

Das Wort „Komm“ kann auch als Bitte oder Angebot verwendet werden. Zum Beispiel kann man sagen „Komm, lass uns zusammen gehen!“, um jemanden zu einer gemeinsamen Aktivität einzuladen. Oder man kann sagen „Komm, ich helfe dir dabei!“, um jemandem Hilfe anzubieten.

In übertragener Bedeutung kann das Wort „Komm“ auch für etwas Positives oder Erstrebenswertes stehen. Zum Beispiel kann man sagen „Das Glück kommt zu mir!“, um sich auf etwas Gutes zu freuen. Oder man kann sagen „Die Wahrheit kommt ans Licht!“, um sich auf eine Klärung einer Situation zu freuen.

Grammatik

Das Wort „Komm“ ist ein Verb der ersten Konjugationsklasse und wird im Präsens wie folgt konjugiert:SingularPluralich kommewir kommendu kommstihr kommter/sie/es kommtsie kommen

Beispiele

  • Originalbedeutung: Das Schiff kommt in den Hafen.
  • Bedeutung als Befehl: Komm her!
  • Bedeutung als Bitte oder Angebot: Komm, lass uns zusammen gehen!
  • Bedeutung in übertragener Bedeutung: Das Glück kommt zu mir!

Sicherheitshinweise

  • Das Wort „Komm“ kann auch als Aufforderung zum Geschlechtsverkehr verwendet werden. In diesem Fall sollte man vorsichtig sein, wenn man es gegenüber einer Person verwendet, die man nicht gut kennt.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie verwendet man „Komm“ im Konjunktiv?

Im Konjunktiv wird „Komm“ wie folgt konjugiert:SingularPluralich kämewir kämendu kämestihr kämeter/sie/es kämesie kämen

Beispiele:

  • Wenn ich könnte, würde ich kommen.
  • Wenn ihr kämet, könnten wir zusammen gehen.

Fazit

Das Wort „Komm“ ist ein vielseitiges Wort, das in der deutschen Sprache in verschiedenen Bedeutungen verwendet werden kann. In seiner ursprünglichen Bedeutung bedeutet es „sich nähern“ oder „hinkommen“. In der Alltagssprache wird es in erster Linie als Befehl oder Aufforderung verwendet. In übertragener Bedeutung kann es auch für etwas Positives oder Erstrebenswertes stehen.

jackdarckart

jackdarckart
Author: jackdarckart