Das Wort Nehmen2 min read

Bedienungsanleitung für das Wort „nehmen“

Allgemeine Hinweise

  • Das Wort „nehmen“ ist ein Verb, das in der deutschen Sprache sehr häufig verwendet wird. Es hat eine Vielzahl von Bedeutungen, die sich je nach Kontext unterscheiden.
  • Die Grundbedeutung von „nehmen“ ist „etwas in Besitz nehmen“ oder „etwas mit sich führen“.
  • Das Wort „nehmen“ kann auch in anderen Bedeutungen verwendet werden, z. B. „etwas verstehen“ oder „etwas tun“.

Konjugation

Die Konjugation des Verbs „nehmen“ ist wie folgt:

Singular

PersonPräsensPräteritumPerfektPlusquamperfekt
1.ich nehmeich nahmich habe genommenich hatte genommen
2.du nimmstdu nahmstdu hast genommendu hattest genommen
3.er/sie/es nimmter/sie/es nahmer/sie/es hat genommener/sie/es hatte genommen

Plural

PersonPräsensPräteritumPerfektPlusquamperfekt
1.wir nehmenwir nahmenwir haben genommenwir hatten genommen
2.ihr nehmtihr nahmtihr habt genommenihr hattet genommen
3.sie nehmensie nahmensie haben genommensie hatten genommen

Beispiele

  • Ich nehme das Buch. (Ich in Besitz nehmen)
  • Ich nehme den Zug nach Köln. (Mit sich führen)
  • Ich verstehe, was du meinst. (Verstehen)
  • Ich nehme mir vor, heute zu lernen. (Etwas tun)

Weitere Bedeutungen

  • Einnehmen

Das Wort „nehmen“ kann auch in der Bedeutung „einnehmen“ verwendet werden. In diesem Fall bedeutet es „etwas besetzen“ oder „etwas in Besitz nehmen“.

Beispiele:

  • Die Armee nahm die Stadt ein.
  • Das Unternehmen nahm einen neuen Markt in Angriff.
  • Aufnehmen

Das Wort „nehmen“ kann auch in der Bedeutung „aufnehmen“ verwendet werden. In diesem Fall bedeutet es „etwas aufnehmen“ oder „etwas in sich aufnehmen“.

Beispiele:

  • Ich nehme das Telefon ab.
  • Ich nehme ein Bad.
  • Annehmen

Das Wort „nehmen“ kann auch in der Bedeutung „annehmen“ verwendet werden. In diesem Fall bedeutet es „etwas akzeptieren“ oder „etwas als wahr oder richtig betrachten“.

Beispiele:

  • Ich nehme deine Einladung an.
  • Ich nehme an, dass du recht hast.
  • Benehmen

Das Wort „nehmen“ kann auch in der Bedeutung „benehmen“ verwendet werden. In diesem Fall bedeutet es „sich verhalten“ oder „sich auf eine bestimmte Weise verhalten“.

Beispiele:

  • Wie soll ich mich bei dieser Gelegenheit benehmen?
  • Er benimmt sich wie ein Kind.

Fazit

Das Wort „nehmen“ ist ein sehr vielseitiges Verb, das in der deutschen Sprache in vielen verschiedenen Bedeutungen verwendet werden kann. Es ist wichtig, den jeweiligen Kontext zu beachten, um die richtige Bedeutung zu verstehen.

jackdarckart

jackdarckart
Author: jackdarckart